Goldiger Nagel

Künstlerinnen und Künstler die im Jung Rhy wohnen oder arbeiten stellen ihre Werke, ihre Musik, ihren Tanz oder ihre besondere Inszenierung vor.

Die Präsentation findet im Jung Rhy Kulturraum statt. Zu diesem Anlass sind Besucher, Freunde, Bekannte und die Familie des Künstlers eingeladen. Alle die im Haus tätig sind, kommen zusammen, und nehmen daran teil.

Dieses Angebot stellt eine Möglichkeit dar, sich vor Publikum zu zeigen und auf besondere Fähigkeiten von sich aufmerksam zu machen.
Der Arbeitsprozess, der von der ersten Idee bis zur Realisation verfolgt wurde, vervollständigt sich mit dem Zeigen vor Publikum.

Ein Portrait mit einer Kurzbeschreibung und einem Foto der Künstlerin oder des Künstlers kommt während der Ausstellung an einen echt vergoldeten Nagel neben dem Werk zu hängen. So ist auch nach der Präsentation sichtbar, wer es gefertigt hat.